Wir sind RMS – und das ist unsere Geschichte…

Hier erfahrt Ihr etwas über unser RMS Metalwork Team sowie die Chronik unseres Familienbetriebes. 

1990

Gründung der Firma RMS Rennsporttechnik durch Reinhard “Roger” Guhr. Zuerst Herstellung und Konstruktion von Motorrad Koffern im Nebenerwerb.

rms-logo
rogers-bikes-geschweißt

1991

 
Konstruktion und Herstellung des ersten “Roger’s” Mountainbike Rahmens aus Aluminium. Daraufhin mehrmals Teilnahme an Dowhill Mountainbike Weltcup Rennen mit Eigenbau Rädern. Fahrrahdrahmen Reparaturen werden bis heute durchgeführt
rogers-bikes-mountainbike
Freisteller Kraftstofftank Background

Ende 1997

 

Firmengründer Roger beginnt Haupttätigkeit beim damaligen Sauber Petronas Formel 1 Team (heute Alfa Romeo Racing F1), als Metal Farbicator. Aufgaben sind hier unter anderem: Herstellung von Kühlern, Leitungssystemen und Fahrwerksteilen. Außerdem Schweißen von Titan, Inconel und Aluminium Bauteilen.

 Die Firma RMS Rennsporttechnik wird parallel dazu weiter geführt.

action-asphalt-automobile-automotive-593172
apfel-ast-bauernhof-257840

2004

 

Nach 7 Jahren Formel 1 und 100 Grands Prix, kehrt Roger Guhr in Vollzeit in seine Firma zurück. Umgehend wird eine größere Firmenhalle gemietet. Das gewonnene Know-How und die Erfahrung sorgen dafür, dass wir seit 2004 bis heute auf die Herstellung von Motorsport Bauteilen spezialisiert sind, und diese anfertigen.

action-asphalt-automobile-automotive-593172
apfel-ast-bauernhof-257840

2007 bis 2012

 

In dieser Zeit wird RMS zum echten Familienbetrieb. Zuerst beginnt 2007 Tochter Gina die Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin (FR: Feinblechbau) und im Jahr 2010 folgt Sohn Kevin. 

action-asphalt-automobile-automotive-593172
Kevin-und-Roger-Guhr-RMS

 Dezember 2013

 

Firmenübergabe von Reinhard “Roger” Guhr an Sohn Kevin Guhr.

1611046849922

November 2018

 

Gründung der RMS Metalwork GmbH

mit den Gesellschafter/Geschäftsführern Kevin und Gina Guhr

rms-logo
Abkantpresse

April 2020

 
Ausbau des Maschinenparks und Umzug in die Sonnleite 15, 97270 Kist 
rms-metalwork-firmenhalle

Das RMS-Team = Familienbetrieb

Wir sind ein seit 1990 bestehendes Familienunternehmen, spezialisiert auf Metallverarbeitung. Insbesondere stellen wir Motorradkoffersysteme/Transportboxen aller Art, in Serien und Einzelanfertigung, sowie Motorsportkomponenten wie Kühler und Tanks als Prototypen und Serien her. Außerdem sind wir Spezialisten im Schweißen von Aluminium, Titan, Edelstahl und Inconel und führen Lohnschweißarbeiten im hochwertigen WIG-Verfahren durch.

Warum wir das so machen wie wir es machen!
(Philosophie)

Höchste Qualität, unabhängig vom Produkt.

Dies ist seit jeher unsere Philosophie. Bei unseren Tätigkeiten im internationalen Motorsport haben wir stets, mit bestmöglicher Präzision und Hingabe gearbeitet. Genau dieser Anspruch macht auf der Rennstrecke den Unterschied. Wir legen diesen Maßstab allerding bei all unseren Bauteilen an. Egal ob einfaches Reparaturschweißen oder hochkomplexes Kraftstoffsystem. Uns kommt es auf Qualität an, und so auch unseren Kunden.

rms-logo

vlnr: Gründer Reinhard “Roger” Guhr, Gina Guhr, Kevin Guhr

Unser Firmengebäude

Unsere Firmenhalle befindet sich im Gewerbegebiet Sonnleite in 97270 Kist. Der Standort befindet sich damit sehr nahe an den Autobahnen A81 und A3. 

Partner und Referenzen

Unten siehst du verschiedene Unternehmen und Partner. 

Für, und mit diesen haben wir im Lauf der Jahre verschiedene Projekte mit Erfolg umgesetzt. 

 

Weitere Leistungen

Nachfolgend finden sich die News und Portfolio Beiträge. In knapp 3 Jahrzenten, haben wir so einiges gefertigt. Die Datenbank wird regelmäßig erweitert.

thumb-kevin@3x
Kevin Guhr

Geschäftsführer und Dein Ansprechpartner für den Bereich Motorsport, Kühler, Tanks uvm.
k.guhr@rms-metalwork.de
Telefon 09306/8599